Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Hiesfeld erreichten einige Schüler unserer Tennisschule Top-Platzierungen.
Lara Wensing (wU16) gewann gegen die an Position 1 gesetzte Lily-Josefine Orbach (MTV Kahlenberg) das Finale nach toller Leistung mit 6:1, 6:4.
Das (mU10) Finale erreichten gleich zwei unserer Nachwuchstalente. Diesmal setzte sich Milan Kalberg gegen seinen Kumpel Niklas Dohler mit 6:3, 6:2 durch und gab im gesamten Turnier nur drei Spiele ab.
Lena van Bergen (wU18) belegte einen sehr guten 2.Rang, im Finale ließ die Kraft leider ein bisschen nach und sie verlor mit 1:6, 0:6 gegen eine bärenstarke Stefanie Mehlich (Buschhausener TC).
Lenny Kalberg verlor nach großem Kampf das Halbfinale (mU8) im Kleinfeld mit 12:14, 10:6, 4:7 gegen Maxim Pfaffengut (SV 08/29 Friedrichsfeld) und wurde am Ende Dritter.
Ebenfalls Dritter wurde Miguel Balters (mU14), er verlor das Halbfinale nach tollem ersten Satz gegen Anh Trung Vo (Club Raffelberg) mit 4:6, 0:6.
Vivien Krebber spielte auch ein starkes Turnier, im Halbfinale wartete allerdings die Top-gesetzte Mariana Dragas (KHTC Mülheim) am Ende verlor sie mit 1:6, 0:6 und wurde auch Dritte.


Glückwunsch an alle und weiter so

Zurück